VERPACKUNGSTECHNIK
Die industrielle Verpackungstechnik wurde für die Emerik-Fa Kft. zu ihrem Hauptgeschäftszweig und zu einem ihrer interessantesten Profile.
HERSTELLUNG VON SCHNITTHOLZ
Die Emerik-Fa Kft. arbeitet mit Grundmaterial aus Ungarn, hauptsächlich mit Kiefern- und Fichtenholz.
BIOENERGIE
Unsere Partner verwenden die bei der Emerik-Fa Kft. entstandenen Späne und Sägemehl in Wärmekraftwerken und Energiezentren.

Vorstellung

Das Sägewerk der Emerik-Fa Kft. wurde im Jahre 1998 zu dem Zweck gebaut, den Bedarf an Schnittholz (Balken, Bohlen, Bretter, Dachlatten, Kantholz) für Szentgotthárd und seine Umgebung zu befriedigen. Der Anstieg des Volumens der Bestellungen für Schnittholz hat uns dazu beflügelt, die damaligen Fertigungsprozesse zu modernisieren und damit gleichzeitig unsere Produkte weiterzuentwickeln.  

Die Emerik-Fa Kft. hatte durch die im Rahmen der Modernisierung unter anderem angeschaffte Trockenkammer die Möglichkeit, getrocknetes Fichten- und Kiefern-Schnittholz herzustellen, was später die unerlässliche Voraussetzung auch für die Hitzebehandlung von Verpackungsmitteln nach dem StandardISPM15 war.

Die Emerik-Fa Kft. erkannte den wachsenden Bedarf der Firmen in der Autobranche und begann anfänglich ihren Tätigkeitsbereich durch die Herstellung von Einwegpaletten und Holzkisten spezieller Abmessungen zu erweitern.  Die später angeschaffte CNC-Bearbeitungsanlage für die Bearbeitung von gefrästen Elementen und Komponenten für die Möbelindustrie konnte dazu beitragen, dass wir mit unseren Produkte  einen noch größeren Kundenkreis  ansprechen können.

Bei Einhaltung hoher Qualitätsstandards erweiterten wir unsere Produktion ausgehend von der Herstellung spezieller Paletten  seitdem auf ein ganzes Spektrum von industriellen Verpackungsmitteln und bieten spezielle Verpackungslösungen an, angefangen von Paletten und Kisten aus Fichtenholz, Sperrholz oder anderen laminierten Holzspanplatten, über Holzgestelle,  Unterleghölzer und Abstandshölzer bis zu Wellpappkartons. 

Unsere Verpackungsmittel aus Holz behandeln und zertifizieren wir nach dem Standard ISPM15, was für den Verkauf unserer Verpackungsmittel auf dem internationalen Markt förderlich ist.

 

Verpackungstechnik

Die industrielle Verpackungstechnik wurde für die Emerik-Fa Kft. zu ihrem Hauptgeschäftszweig und zu einem ihrer interessantesten Profile;

  • Einwegpaletten
  • hitzebehandelte Paletten nach dem Standard ISPM15  
  • gehobelte Paletten 
  • Holzkisten
  • Holzgestelle, Motorengestelle 
  • Unterleghölzer
  • Abstandshölzer
  • Mit CNC-Technologie der Holzindustrie gefertigte Elemente,  Fräsen, Schneiden, Bohren
  • Wellpappkartons

Unsere Verpackungsmittel gelangen über unsere Partner in die ganze Welt, deshalb ist die ausgezeichnete und zuverlässige Qualität bei uns die unerlässliche Voraussetzung und Basis für eine langfristige erfolgreiche Zusammenarbeit. 

 

Herstellung von Schnittholz

Die Emerik-Fa Kft. arbeitet mit Grundmaterial aus Ungarn, hauptsächlich mit Kiefern- und Fichtenholz, das in den Wäldern der Umgebung geschlagen wird.  Die Verarbeitung der Stämme erfolgt auf automatischen Maschinenreihen, durch die wir präzis geschnittene und qualitativ einwandfreie Produkte in Form von Balken, Bohlen, Sparren, vollkantige oder baumkantige Bretter und Kantholz erhalten. Unsere Schnittholzprodukte werden vor allem in der Bauindustrie verwendet.

Die Emerik-Fa Kft.  verkauft auch Profilholz und Dielen ausgezeichneter Qualität, die mit Vorliebe zur Verkleidung von Außen- und Innenwänden, Fußböden und  den Dachausbau verwendet werden. 

Bioenergie

Die Emerik-Fa Kft. stellt  verbrennbare Biomasse, Späne und Sägemehl aus den vor Ort entstandenen Nebenprodukten aus Holz her. Deshalb entstehen bei den Fertigungsprozessen keine Abfälle.  Unsere Partner verwenden die bei der Emerik-Fa Kft. entstandenen Späne und Sägemehl in Wärmekraftwerken und  Energiezentren, die erneuerbare Energiequellen nutzen, in  Biomasse-Kesseln für private Haushalte und in Einfamilienhäusern, um den Wärmebedarf zu decken und zur Herstellung von elektrischem Strom.  

Viele unserer Kunden in der Möbelindustrie verwenden das Sägemehl zur Herstellung von Spanplatten, laminierten Platten bzw. MDF-Platten. 

 

Kontakt

EMERIK-FA Kft.

9970 Szentgotthárd
Széchenyi út 36/A  
Ungarn
info@emerik-fa.hu

Imre Merkli

Geschäftsführer
Herstellung von Schnittholz
+36 20 381 5363
imre@emerik-fa.hu

Brigitta Merkli

Geschäftsführer
Verpackungstechnik
+36 20 352 7814
brigitta@emerik-fa.hu